Der Winter kann kommen

Katharina ist am liebsten draußen auf dem Spielplatz oder düst mit ihrem „Wutsch“ durch die Gegend. Dabei ist ihr jedes Wetter recht. Damit vor allem ihr Kopf immer schön warm angezogen ist, habe ich für sie neue Mützen genäht, die mit Fleece gefüttert sind. Ein passender Loop dazu hält den Hals warm. Aber noch praktischer sind ihre Schlupfzipfelmützen (von „klimperklein“), die gleich den Hals mit schützen.

Die Erwachsenen haben es auch gerne warm. Daher musste ich auch für die „Großen“ etwas nähen. Viele neue Loops sind entstanden. Bei der Zusammenstellung der Stoffe habe ich auch mal etwas Neues probiert: Mit Fransenband und Zackenlitze sollten die Loops einen besonderen Pfiff bekommen.