Öfter mal was Neues

T-Shirts für die Mädchen gehören inzwischen ja zu meinem Standardprogramm. Das macht mir immer wieder Spaß und freut mich, wenn sie sie gerne tragen und Henrike wieder stolz im Kindergarten verkündet „…hat Oma genäht!“ Nachdem ich nun auch diverse Wünsche von anderen Mamas nach Puckschnecken, Mützen und einem Hoodie erfüllt habe, hatte ich Lust auf neue Herausforderungen. Die Briefecken für die Tischdecken zu Weihnachten waren bei mir ziemlich in Vergessenheit geraten und wieder sehr spannend.  Katharina hatte zu Weihnachten eine schöne genähte Bauchtasche bekommen, die sie für ihre Forscherutensilien und fürs Geocaching braucht. Da  kam bei Henrike natürlich der gleiche Wunsch auf. Also, wie näht man Bauchtaschen? So z.B.

 

Da Katharina für ihren Wing Chun Sport besondere Kleidung braucht, habe ich ihr einen extra Turnbeutel genäht.

Mama hat für ihre Brille verschiedene Brillenbügel. Damit diese gut untergebracht sind, habe ich mir ein Etui dafür ausgedacht. Das war ein schönes Geburtstagsgeschenk!