Ostern mit Hasen und Glitzer

Ist es nun Ostern kalt oder schon warm? Egal, ich habe beschlossen, endlich mal das tolle Alpenfleece mit den niedlichen Hasen zu verarbeiten, das sich schon einige Zeit in meinem Stofffundus befindet. Und die Kinder wünschten sich kuschelige Sweatshirts. Katharina ist ja schon „groß“ und liebäugelte mit einem Sweatshirtkleid. Dieses Mal nicht mit Kapuze sondern mit einem Kuschelkragen.

Sweatshirtkleid HasenSweatshirt HasenHasenkinderHasenkinder

Schon seit einiger Zeit beobachte ich, dass bei den Mädels T-Shirts mit Wendepailletten sehr beliebt sind. Auf der „Handmade“ fand ich einen Anbieter, der diesen Stoff als Meterware vorrätig hatte. Ich musste es probieren. Mit viel Geduld (Handbetrieb!) und einer Micronadel habe ich die Sterne appliziert. Es wurden drei schöne Freundinnenshirts.

Glitzerkleid rotFreundinnenshirts

 

… ist so kalt der Winter!

Nach frühlingshaften Temperaturen zu Weihnachten ist es nun doch ganz schön kalt geworden. Katharina brauchte jetzt warme Sweatshirts. Vor allem mag sie inzwischen Hoodies mit Kapuze, in die sie sich so richtig reinkuscheln kann. Von den Mustern ist sie auch ganz begeistert.

Sweatshirt PandabärSweatshirt EisbärKuschel-HoodieKatharina ist ein Sommerkind, Henrike ein Winterkind. Daher hatte die Mama keinen warmen Anzug in der kleinsten Größe. Gut, dass ich noch einen kuscheligen Fleece hatte. Diesmal habe ich einen Schnitt von „Minikrea“ verwendet, der einfacher zu nähen war, als ich zuerst dachte.

Warmer AnzugUnd vom Sternchenstoff war noch ein Rest über, so dass Henrike auch gleich noch eine warme Checkerhose bekam. Nun können die Mädchen schon mal im Partnerlook auftreten.

Warme Checker-Hose