Schöne Adventszeit

Das Haus schmücken, den ultimativen Adventskranz (mit kleinen Motörchen aus den USA, die Elche und Kugeln bewegen…) aufhängen, Kekse mit Katharina backen, den Weihnachtsmarkt besuchen, Hajos leckere Feuerzangenbowle trinken, dem Opa beim Gebläse zuhören und das Weihnachtsoratorium rauf und runter hören – und das Ganze noch entspannt genießen… Da bleibt auch noch Zeit, den Töchtern ein bisschen das Sofa mit Kissen passend zur Vorweihnachtszeit zu verschönen. Auch Katharina bekam natürlich noch Kissenhüllen.

Kissen Vichy rotKissen Vichy grauKissen Wolke SternZum Kekse backen brauchte die Maus natürlich (!) auch eine Schürze.

Schürze-01bDie Vorweihnachtszeit ist für Katharina sehr aufregend. Und wenn dann noch der Nikolaus eine besondere Überraschung bereithält….

Schon wieder Ostern!

Die Zeit vergeht viel zu schnell. Ostern steht schon wieder vor der Tür und ich brauchte natürlich Ideen für genähte Ostergeschenke. Wie im letzten Jahr habe ich wieder nette Anregungen und schöne Stoffe bei „Zickzack“ bekommen. Die bunten Kissenhüllen sollen bei unseren Mädels die Elchkissen von Weihnachten ersetzen und mit den fröhlichen Farben ein bisschen Frühling auf ihre Sofas zaubern.

 

Katharina will natürlich auch kuscheln und wird hoffentlich ihr neues Hühnerkissen lieben. Die Idee, die Beine zu verknoten um die Öffnung zu verschließen, finde ich besonders witzig.

Damit Katharina fleißig Ostereier sammeln kann, hat sie schon eine Tasche. Die braucht sie auch, um liebgewonnene Spielsachen zwischen Oma und Opa und zu Hause hin und her zu transportieren.

Ostern vorbei – einerlei!

Es wäre wohl nicht sehr geschickt gewesen, die genähten Ostergeschenke schon vor Ostern  zu zeigen…

Katharina hat das erste Mal Ostereier gesucht und fand dies ganz spannend. Inzwischen weiß sie auch, dass unter Glitzerpapier leckere Schokolade steckt. So musste ich einige  Teile meiner Tischdeko einbüßen. Dass sie schon so groß ist!
In unserer Familie haben bestimmte Geschenke zu Ostern eine Tradition, von der wir dieses Jahr mal etwas (!) abgewichen sind. Katharina bekam für den Urlaub an der Nordsee einen flotten Beanie mit passendem Tuch und der Osterhase war auch gleich im Partnerlook.

Die „großen Kinder“ bekamen Osterdeko nach einer Idee und mit Stoffen von „Zickzack“. Es machte Spaß, zwischendurch auch mal etwas anderes als Kinderkleidung zu nähen.

Zwei neue Handytaschen kamen auch gut an. Es war für mich ganz spannend, das Nähen von Filz auszuprobieren. Eine neue Herausforderung …

 

 

Der Winter kann kommen

Katharina ist am liebsten draußen auf dem Spielplatz oder düst mit ihrem „Wutsch“ durch die Gegend. Dabei ist ihr jedes Wetter recht. Damit vor allem ihr Kopf immer schön warm angezogen ist, habe ich für sie neue Mützen genäht, die mit Fleece gefüttert sind. Ein passender Loop dazu hält den Hals warm. Aber noch praktischer sind ihre Schlupfzipfelmützen (von „klimperklein“), die gleich den Hals mit schützen.

Die Erwachsenen haben es auch gerne warm. Daher musste ich auch für die „Großen“ etwas nähen. Viele neue Loops sind entstanden. Bei der Zusammenstellung der Stoffe habe ich auch mal etwas Neues probiert: Mit Fransenband und Zackenlitze sollten die Loops einen besonderen Pfiff bekommen.

Urlaub in England

Drei Wochen Urlaub in Südengland bei schönem Wetter waren für uns das Highlight in diesem Jahr. Wunderschöne Landschaft in Cornwall, blühende Kamelien und Rhododendren in riesigen Parks, alte Schlösser, Kathedralen und natürlich Stonehenge waren unsere Ziele.

Zum Schluss ein Besuch bei der Familie in der Nähe von Oxford. Natürlich gab es auch Mitbringsel. Für Mutter und Tochter Shoppingbags und für die Fußballer Vater und Sohn Fußball-Loops.

Beim Bummeln entdeckte ich einige zauberhafte Läden mit handgemachter Kinderkleidung „made in cornwall“. Diese Kleidungsstücke waren so farbenfroh und pfiffig gemacht, dass ich mir natürlich gleich noch ein paar Ideen mitgenommen habe. Und Katharina bekam natürlich auch zwei schöne Sachen als Mitbringsel. Nun bin ich wieder zu Hause und voller Elan für neue Projekte.